Herzlich willkommen in der Abteilung für Neuroradiologie der Universitätsmedizin Göttingen

Das Institut für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie versorgt mit diagnostischen und interventionell-therapeutischen Leistungen, die das zentrale Nervensystem und dessen Nachbarstrukturen betreffen, alle Ambulanzen und Kliniken der Universitätsmedizin Göttingen.

Für die Durchführung fachspezifischer Diagnostik und Therapie stehen unserem Institut qualifiziertes  Personal und modernste Geräte zur Verfügung. Die Anbindung an die Notfallambulanz sowie ein immer zur Verfügung stehender Bereitschafts- und Rufdienst für Ärzte und Medizinisch-Technische Radiologieassistent(inn)en (MTRA) gewährleisten eine optimale Notfallversorgung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten. PatientenInnen, deren akute Erkrankung oder Symptomatik eine schnellstmögliche invasiv-diagnostische und/oder interventionelle Maßnahme erfordern, können so an allen Tagen rund um die Uhr optimal behandelt werden.

Ein Schwerpunkt der Abteilung ist dabei die Diagnostik und interventionelle Therapie des akuten Schlaganfalls. Durch Einsatz modernster Materialien und Geräte (Stentretriever, distal Access Katheter etc.) sowie Entwicklung von innovativen Therapiekonzepten (SAVE-Technik, One-Stop-System) ist unser Institut im internationalen Vergleich unter den führenden Abteilungen in Bezug auf Zeitmanagement und damit zusammenhängendem Outcome.

Auch in der Behandlung von intrakraniellen Aneurysmen gehören modernste Techniken (stent-/ballonsgestützte Behandlung) und Materialien (Flow-Diverter, sowohl als Durchfluss- wie auch als Füllkörper, WEB-Device®, pCONUS®) zum Leistungsspektrum des Instituts für Neuroradiologie.

Das klinikweite PACS (Picture Archiving and Communication System) ermöglicht online die Kommunikation / Einsicht der Untersuchungen bzw. Befunde für alle internen Zuweiser. Des Weiteren finden mehrmals täglich interdisziplinäre Konferenzen zur Befundübermittlung statt.

In der klinischen und experimentellen Forschung ist das Institut für Neuroradiologie mit der Beteiligung an mehreren drittmittelgesponsorten multi- und monozentrischen Studien sowie eigeninitiierten Projekten aktiv.

In die studentische Lehre fließen unterschiedliche Entwicklungen unseres Instituts ein, aktuellst beispeilsweise ein innovatives Lehrkonzept aus der Arbeitsgemeinschaft klinische Schlaganfallforschung: kostenlos, aber niemals umsonst über diesen Link abrufbar.

Ansprechpartner / Kontakt
OA
PD Dr. med. Marios Nikos Psychogios
Direktor (kommis.), Facharzt für Radiologie, Schwerpunkt Neuroradiologie
Telefon:
0551-39-666 61
Pieper:
919-1382
E-Mail:
m.psychogios@med.uni-goettingen.de
Sprechzeiten:
Spezialsprechstunde "Neuroradiologische Therapien" Dienstag 10:00-12:00